Strukturelle Integration nach Ida Rolf


Zuerst möchte ich Ihnen die Spezielle Massagetechnik "Strukturelle Integration" nach Ida Rolf vorstellen. Die Begründerin hat diese Methode entwickelt, um die Körperstruktur und somit auch die Haltung zu verbessern. Somit fühlt sich der Körper besser an und das Wohlbefinden wird gesteigert. Die Rolfingmethode, wie sie liebevoll von ihren Schülern genannt wird, wird in unterschiedliche Sitzungsabläufe aufgeteilt.

Da sich die Körperhaltung nach jeder Behandlung verändert, muss vor jeder Massage die Haltung analysiert werden, um die Behandlung an die aktuelle Situation anzupassen. Somit kann man in mehreren Sitzungen sämtliche Gewebeschichten abarbeiten und die Haltung verbessern. Diese Behandlungsmethode wird bei Einschränkungen der Beweglichkeit, Abbau chronischer und seelischer Verkrampfungen, Unterstützung von Selbstheilungsprozessen und bei chronischen Gelenkproblemen eingesetzt.



Dorn Breuss


Die Breuss und Dorn Methode ist mitunter auch dazu geeignet, um Wirbelsäulenblockaden auf eine schnelle Art und Weise zu lösen. Mitunter können hiermit auch Beinlängendifferenzen ausgeglichen werden, welche für Kopfschmerzen und Schiefhälse verantwortlich sein können.

 Kontakt

Sabine Günther
Schillerstraße 1
72213 Altensteig

Telefon: 07453 93 06 93 E-Mail: praxis@guenther-katz.de


Impressum
Slideshow Slideshow Slideshow